(v.l.n.r) Sylvia Julius, Vera Gitzler-Schubert, Maria Reich (Geschäftsführung)

Fragenkatalog

Jede Frage verdient eine Antwort

Vor dem Einzug in das Haus am Park gibt es vielfältige Fragen zum Leben in der neuen Umgebung, die vorab geklärt werden sollten. Wesentliche Antworten sind hier zusammengetragen. Alles, was Sie darüber hinaus erfahren möchten, beantworten wir gerne im persönlichen Beratungsgespräch.

  • Muss ich im Restaurant essen?
    Sie persönlich entscheiden, ob Sie sich selbst versorgen oder in unserem Restaurant essen möchten. Im Restaurant können Sie täglich zwischen verschiedenen Mittagsmenüs wählen. Außerdem findet dort donnerstags und sonntags das Gemeindecafé statt. Bei Kaffee, Tee und Kuchen macht das Beisammensein mit den anderen Gästen richtig Freude.
  • Kann ich mein Haustier mitbringen?
    Selbstverständlich brauchen Sie sich von Ihrem Haustier nicht zu trennen, wenn Sie es selbst versorgen können und Ihre Nachbarn dadurch nicht gestört werden.
  • Wen erreicht der Notruf?
    In enger Zusammenarbeit mit unserem bewährten Hausnotrufsystem des Maltester Dienstes, ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr sichergestellt, dass entsprechende Maßnahmen veranlasst werden.  Eine Krankenhauseinweisung wird nur bei medizinischer Notwendigkeit vorgenommen.
  • Was ist, wenn ich zum Pflegefall werde?
    Wenn Sie pflegebedürftig werden, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, durch die Mitarbeiterinnen der im Hause ansässigen Diakoniestation oder durch einen anderen Pflegedienst versorgt zu werden.
  • Wer kümmert sich um mich, wenn ich krank bin und das Bett hüten muss?
    Im Falle vorübergehender Erkrankung und Alltagseinschränkung können Sie im Rahmen der Wahlleistungen unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Alle Einzelheiten können Sie gerne unserem Wahlleistungskatalog entnehmen.
  • Ab welchem Alter kann ich im Haus am Park wohnen?
    Eine Altersbegrenzung besteht weder nach oben noch nach unten. Sinnvoll ist jedoch, sich frühzeitig selbst die Wohnform fürs Alter auszusuchen, die Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.